Jaarbeurs Utrecht
24. & 26.10.2014

Die 2. Station der Altburg Tour 2014 war die größte Modellbahnausstellung Europas

An 3 Tagen stürmten fast 20000 Besucher die Messehallen.

Altburg war eingeladen und als Highlight angekündigt und bekam

als einzige Anlage einen eigenen Messestand und einen roten Teppich.

Unglaublich, wieviele Besucher die Anlage oder ihre Videos schon kannten

und sich das ganze mal Live ansehen wollten. Für mich und mein Team war

diese Ausstellung ein absoluter Höhepunkt im MoBa Leben!!!

Nach 450km Fahrt und Ankunft im Messegelände - unser eigener Messestand
- als einzige Anlage übrigens. Alle anderen Anlagen standen frei!


Nach dem aufstellen der Anlage gabs erstmal: Christstollen (und das am 23.10... :-)  )


Auf allen Backen kauend mit Stollen & Kaffee mussten wir das alles erst mal verdauen.


Die Anlage war in Rekordzeit aufgebaut und elektrisch angeschlossen


Als eine der ersten Lokomotiven auf der Anlage fuhr die Forumslok des Märklin H0 Forums


Unser Messestand - fertig aufgebaut


Ausstellungsbeginn 24.10. 9:00 Uhr und sofort Betrieb auf - und VOR der Anlage.


Die Beleuchtung des Messestandes lässt die Anlage gut aussehen...


Ein roter Teppich bis vor die Anlage - nur die Anlage selbst war nicht mehr zu sehen...


Trotz dem Riesen Andrang - relaxte Fahrdienstleiter


Immer heiß begehrt - Plätze in der ersten Reihe


Absperrungen werden überbewertet... ;-)



Die Burg als Luftaufnahme.



Eine ungewöhnliche Ansicht des Oberdorfer Bahnhofs



Stephan beim befüllen der Dampfloks mit Rauchöl



Wenn man nicht in die 1. Reihe kommt - muss man andere Möglichkeiten nutzen


Alfons relaxt als Fahrdienstleiter und Stephan berät Besucher



Ich auf dem roten Teppich :-)



Das obligatorische Gruppenfoto mit den neuen T-Shirts



Die Forumslok mit dem Kesselzug



Die Kinder sind begeistert!



Fast 20000 Besucher an 3 Tagen... DAS WAR GENIAL!

  • Nach oben
  • Zurück zur Newsseite